top of page
Suche

Steak richtig braten - Wie dir das perfekte Steak gelingt

Du möchtest das perfekte Steak für dich und deine Liebsten zubereiten? Egal ob Rare, Medium oder well done. Wir zeigen dir, wie dein Steak ein wahrer Gaumenschmaus wird.

 

Du brauchst:

Zuerst taust du dein Steak vollständig auf. Wenn du dein Steak im Kühlschrank gelagert hast, dann nimm es ca. 20 Minuten vor dem Braten raus, damit es Zimmertemperatur hat.


Schalte deinen Herd an und gib ein Stück Butterschmalz in die Pfanne. Wenn die Pfanne und der Schmalz heiß sind, dann kannst du das Fleisch bei hoher Temperatur scharf anbraten. Gib auch eine gequetschte Knoblauchzehe und den Thymian mit in die Pfanne. Das sorgt für ein unverwechselbares Aroma.

Je nach Vorliebe - Rare, Medium oder Welldone - reichen 90-120 Sekunden Anbraten pro Seite aus.


Tipp: Wir raten dir davon ab, dein Steak mit einer Gabel zu wenden. Nutze dazu am Besten eine Grillzange. Beim Einstechen mit der Gabel kann wertvoller Fleischsaft verloren gehen.

Lass dein Steak ruhen


Nach dem Braten sollte dein Steak ruhen. Dafür eignet sich eine kleine Auflaufform hervorragend. Heize deinen Ofen auf schwacher Hitze (maximal 100 Grad Umluft) vor. Lege deine Auflaufform mit Alufolie aus und lege deine gebratenen Steaks herein. Decke sie mit der Alufolie zu und lass deine Steaks für 5-10 Minuten im Backofen ruhen.


Wie treffe ich den perfekten Garpunkt?


Auf den Punkt genau? Ein Steak punktgenau zu braten ist gar nicht so leicht. Um den perfekten Garpunkt zu treffen kannst du dir allerdings deine Hand zur Hilfe nehmen: Mit dem einfachen Handballentest kannst du herausfinden, wie weit dein Steak ist. Drücke zuerst mit deinem Zeigefinger vorsichtig in die Mitte deines leckeren Steaks und fühle, wie das Fleisch nachgibt. Dann testest du den Druck an deinem Handballen:


Rare

Lege deinen linken Daumen und deinen linken Zeigefinger ohne Druck mit den Fingerspitzen aneinander. Mit deinem rechten Zeigefinger drückst du nun auf deinen Handballen unterhalb es Daumens. Ist das Gefühl deines Handballens wie bei deinem Steak, dann ist es Rare.


Medium Rare

Lege die Fingerspitzen deines linken Daumens mit den, deines linken Zeigefingers ohne Druck aneinander. Mit dem linken Zeigefinger drückst du nun wieder auf deinen Handballen unterhalb deines Daumens. Es sollte sich leicht und etwas nachgiebig anfühlen. Dein Steak auch? Dann ist es Medium!


Well Done

Dafür legst du die Fingerspitzen deines linken Daumens und des linken kleinen Fingers aneinander und drückst mit deinem rechten Zeigefinger auf deinen Handballen unterhalb deines Daumens. Es sollte kaum nachgeben, aber dennoch etwas elastisch sein. Wir empfehlen dir, dein Steak nicht ganz durchzubraten, da das Fleisch so sehr schnell zäh werden kann.


Geschafft? Dann kann es jetzt an das Servieren gehen!


Tipp: Nutze für dein perfektes Steak vorgewärmte Teller, so bleibt dein Steak auch länger warm. Stelle deine Teller kurz in die Mikrowelle oder lass sie mit deinem Steak im Ofen ruhen.

Als Beilage für dein Steak eignen sich viele Dinge, du kannst es entweder klassisch wie im Steakhaus mit Pommes, einer Ofenkartoffel oder Bratkartoffeln kombinieren oder in zarte Streifen schneiden und auf einem Salat garnieren.


Du bist jetzt bestens vorbereitet, um ein perfektes Steak zu braten! Wir wünschen dir ganz viel Spaß beim kochen und wünschen dir und deinen Liebsten natürlich einen Guten Appetit.


Zeig uns auch deine Kompositionen in den Kommentaren oder schicke sie uns per Mail! Wir freuen uns über dein Ergebnis.

149 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Nachschub 🥩

Hallo liebe Finddeinrind-Community! Ihr braucht zu Ostern noch feinstes Rindfleisch? Ab dem 18.3.22 sind wieder neue Fleischpakete verfügbar! Wir haben auch wieder eine besondere Rabattaktion für euch

bottom of page